Goldmanufaktur Sabine Bomm zu Gast bei den WIENER SCHMUCKTAGEN 2016 / 8.11.–12.11.2016

Goldmanufaktur Sabine Bomm

Mittwoch, 09.11.2016 | 19:30
bis 20:00
Dies & Das

Goldmanufaktur Sabine Bomm
Weihburggasse 21
1010 Wien
Wien, Österreich



Fotos zu diesem Event

Fotos hochladen »

Beschreibung des Events

Schmuck.Nacht.
9.11.2016, 17–22 Uhr

Von 8. bis 12. November 2016 präsentieren sich die ProgrammpartnerInnen der WIENER SCHMUCKTAGE an 28 Orten in Wien. Ziel ist es, die ganze Fülle der aktuellen Schmuckproduktion einer breiteren Öffentlichkeit näherzubringen und SchmuckliebhaberInnen und SchmuckexpertInnen die Gelegenheit zu bieten ihre Erfahrungen und ihr Wissen über Schmuck zu vertiefen.

Die „Schmuck.Nacht.“, die am Mittwoch, dem 9. November 2016, von 16 bis 22 Uhr stattfindet, steht unter dem Motto „Von Schmuck besessen sein“. Galerien, Bildungsinstitutionen und Geschäfte präsentieren aktuelle Schmuckarbeiten. Der Bogen spannt sich vom innovativen Autorenschmuck über Objektkunst bis hin zu Upcycling-Design und neue Tendenzen in der traditionellen Goldschmiedekunst.
„Schmuck.Denken.“ In Vorträgen und Führungen geben Museen Einblick in ihre Sammlungsbestände und thematisieren Schmuck unter verschiedenen Aspekten; Ausbildungsstätten informieren über ihre Bildungsprogramme und SchmuckexpertInnen sprechen über diverse Techniken und Materialen. „Sich.Schmücken.“ Bei Touren, Atelierbesuchen und den Ladies Afternoons, begleitet von den Schmuckexpertinnen Heidi Bollmann, Katharina Kielmann, Katharina Schniebs und Ariane Reither lernen Interessierte die Vielfalt des zeitgenössischen Schmucks kennen.
„Schmuck.Fühlen.“ In Workshops probieren Neugierige selbst unterschiedliche Herstellungstechniken aus. „Schmuck.Schmecken.“ Zum finalen Ausklang am Samstag, dem 12. November 2016 von 11 bis 14 Uhr laden die ProgrammpartnerInnen der WIENER SCHMUCKTAGE 2016 zum Frühstück ein.

Sabine Bomm: Schmuck als Schönheit von bleibendem Wert
In der „Goldmanufaktur“ der Goldschmiedemeisterin und Schmuckgestalterin Sabine Bomm entstehen Unikate und unverwechselbare Schmuckstücke aus edlen Materialien, leuchtenden Steinen und besonderen Perlen. Sie kombiniert Formen und Farben zu neuen, tragbaren Schmuckstücken, die die Trägerinnen begeistern und durch den Alltag begleiten. Ihr Schwerpunkt ist die Anfertigung von persönlichen Einzelstücken mit bleibendem Wert. Sabine Bomms große Leidenschaft sind Farbsteine in außergewöhnlichen Varietäten. Unter dem Titel „FreiWild“
präsentiert sie ihre aktuelle Schmuckkollektion begleitet von Kupferstichen, Zeichnungen sowie Jagdeinladungen von Graveurmeisterin Kirsten Lubach.
Die Präsentation ist bis 24. November zu sehen.

Tour *: Do, 10.11.2016, 16.30 Uhr
Die farbige Welt der Edelsteine
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.
Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

Frühstück*: Sa, 12.11.2016, 11–14 Uhr
Sabine Bomm lädt ein zu „Sweet Spices“ von Petra Kargl (Moi Moi)

* Anmeldung erforderlich: anmeldung@wienerschmucktage.at


INFORMATION
www.wienerschmucktage.at
www.facebook.com/wienerschmucktage
www.sabinebomm.at

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo 13–18 Uhr, Di–Fr 10–18 Uhr, Sa 10–16 Uhr


FOTO: Sabine Bomm, 2015, Anhänger mit Kette, 18kt Weißgold, zwei Mammut-Elfenbein-Cabochons, pinke Spinelle, © Marlene Rahmann

Goldmanufaktur Sabine Bomm - "Goldmanufaktur Sabine Bomm zu Gast bei den WIENER SCHMUCKTAGEN 2016 / 8.11.–12.11.2016" am 09.11.2016. Hier findest du die besten Fotos und Videos. Warst du auch selbst dabei und hast fotografiert? Na dann her mit deinen Fotos! Lade sie hoch und zeige sie deinen Freunden.

Route mit Herold planen Routenplaner powered by Herold »

Zur Eventsuche » Nächste Events dieser Location

Trage dein Event ein

Trage dein Event auf puls4.com ein

Event eintragen »